Willkommen auf der Insel Ko Samui!

Sie möchten einen wundervollen Urlaub in Thailand verbringen oder tragen sich vielleicht sogar mit dem Gedanken, ganz dorthin auszuwandern? Dann dürfte auf der Liste Ihrer bevorzugten Ziele die Insel Ko Samui ganz weit oben stehen!

Ko Samui gehört zu den bekanntesten und auch bestbesuchten Reisezielen innerhalb Thailands. Kein Wunder: Das Eiland macht dem Untertitel „Trauminsel“ alle Ehre. Sie beeindruckt mit traumhaft schönen Stränden, feinsandig und umspült von kristallklarem Wasser, mit vielen Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowie mit einem großen gastronomischen Angebot. Hier findet der Tourist alles, was man sich unter einem Traumurlaub vorstellt. Und auch Auswanderer schwärmen immer wieder von Ko Samui. Wer möchte nicht sein Leben auf diesem traumhaften Fleckchen Erde verbringen?

Etwa 35 km vom Festland entfernt gelegen, gehört die Insel Ko Samui zum Samui Archipel und ist dem Verwaltungsbezirk (Amphoe) Surat Thani zugeordnet. Bekannt ist Ko Samui insbesondere durch seine traumhaft schönen Strände, aber auch im Hinterland hat die Insel viel zu bieten. Wer ein Faible für unberührte Natur, großflächige Waldgebiete und imposante Bergketten hat, ist hier genau richtig!

Ein Paradies für Touristen

Hinsichtlich der Infrastruktur gehört die Insel Ko Samui zu den am besten erschlossenen Regionen in ganz Thailand. Dies resultiert insbesondere auf dem seit Jahren boomenden Tourismus in der Region. So befindet sich im Nordosten der Insel beispielsweise ein moderner Flughafen, der von vielen thailändischen Städten wie etwa Bangkok, aber auch von Hongkong und Singapur aus nahezu täglich angeflogen wird. Mit der Provinzhauptstadt Surat Thani und einige Nachbarinseln bestehen zudem Fährverbindungen.

Das touristische Angebot auf Ko Samui ist riesig. Ob tagsüber oder nachts - ist immer etwas los! Am Tag laden die traumhaften Strände zum Entspannen und Verweilen ein. Wer möchte, kann sich aber auch mit diversen sportlichen Aktivitäten fit halten oder sich durch verschiedenste Animationsprogramme unterhalten lassen. Abends und nachts steppt dann der Bär. Es wird sowohl an den Stränden als auch in den unzähligen Bars und Restaurants bis zum Abwinken gefeiert. Alleinreisende finden schnell Anschluss, sowohl unter Ihresgleichen als auch zu den freundlichen und aufgeschlossenen Einheimischen.

Hier noch ein paar interessante Fakten zur Insel Ko Samui:

  • Die Insel ist 247 km² groß und stellt somit die drittgrößte Insel Thailands dar
  • Das Samui-Archipel umfasst insgesamt mehr als 60 Inseln
  • Ko Samui ist an der schmalsten Stelle 21 km an der breitesten Stelle 25 km breit
  • Ursprünglich war die Insel von dichtem Urwald besiedelt
  • Höchster Berg der Insel ist der 635 m hohe Khao Thai Kwai im Südwesten
  • Es gibt eine Ringstraße, die rund um die Insel führt und rund 50 km lang ist

Haben Sie nun Lust auf Ko Samui bekommen? Dann besuchen Sie die Insel doch unbedingt einmal. Versprochen: Wenn Sie Ko Samui einmal ins Herz geschlossen haben, werden Sie ganz sicher nicht zum letzten Mal hier gewesen sein!

© Markus Wilde

YouTube-Video: Reiseführer Teil 1

YouTube-Video: Reiseführer Teil 2

 

Mein Domizil in Koh Samui

Real Estate Agentur auf Ko Samui: Laurent und Nidia verkaufen und vermieten.

Derzeit steht auch ein Wagen zum Verkauf. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!